Needle Gin & Käse

All you need is Needle Gin

Bei meinem nächsten Cheesepairing bin ich unterwegs in Achertal. Wie man in der Überschrift schon erkennen kann, geht es diesmal um den Needle Gin von der Firma Bimmerle KG, Achern-Mösbach.

Sind wir ehrlich, wer kennt ihn nicht!?


Die Nähe zur Region, zur Heimat, die Verbundenheit zur Natur, alles das steckt schon im Namen ~Needle~


Darüber hinaus steckt natürlich ein Marketing dahinter, was sich wirklich sehen lassen kann! Mir selbst geht es auf jedenfall so, ich laufe in ein Supermarkt, sehe von weitem ein Aufsteller mit einer etwas dominat wirkenden Schwarzwaldfrau mit Grünem Bollenhut…

Mein erster Gedanke, Needle Gin!



Needle Story

Ein klassischer Gin trägt ein bisschen britische, niederländische, spanische und natürlich deutsche Geschichte in sich. Doch ein Schwarzwald Gin, wie der Needle einer ist, vereint nicht nur das Beste des klassischen Gins in sich, sondern überzeugt mit einer Einzigartigkeit, die nur ein echter Schwarzwälder dem Gin verleihen kann.

Needle ist das besondere Schwarzwald-Erlebnis. Im Logo spiegelt sich die sogenannte „Gemeine Fichte“ (Picea abies), die mit ihrem einzigartigen Aroma dem Needle eine ganz besondere Note verleiht. Bei einem Spaziergang im schönen badischen Schwarzwald ist es dieser einzigartige Geruch von Fichtennadeln, der einen Tag in dieser Idylle erholsam und zugleich aufregend gestaltet. Und genau dieses Erlebnis erschließt sich dem Genießer, wenn er den Echtholzkorken des Needle entfernt und sich von seiner eindrucksvollen Rezeptur aus 10 Botanicals verwöhnen lässt.

In der grünen Apothekerflasche verbirgt sich ein Destillat, dessen klassische Basis die aromatischen Wacholderbeeren bilden. Auch blumiger Lavendel in Abstimmung mit der typischen Schärfe des Ingwers prägen den Geschmack. Zudem verwöhnt der Needle mit einer Zitrusnote aus sonnengereiften Zitronen und Orangen bester Qualität. Auch ein Hauch von Orient hält durch Zugabe von Piment und Zimt Einzug. Doch erst durch die von Hand gepflückten Fichtennadeln wird der Needle seinem Namen gerecht und erhält so seinen unverwechselbaren Charakter.

Needle ist rundum Schwarzwald, denn mit viel Herzblut, Leidenschaft und Engagement ist ein Produkt entstanden, das im schönen badischen Schwarzwald kreiert und geliebt wird.
 

https://www.needle-gin.com/der-needle-gin-und-seine-geschichte/

Botanicals:

  • Wacholderbeeren
  • Lavendel
  • Ingwer
  • Zitrone
  • Orange
  • Piment
  • Zimt
  • Fichtennadeln
  • Die restlichen sind geheim

Er riecht sehr fruchtig – fast schon holzig. Erinnert an ein Spaziergang durch unsere Wälder, der Duft nach frischen Tannen, erdig, holzig mit feinen floralen Nuancen, einfach der Natur entsprechen!


Cheesepairing:
Welcher Käse passt?


Das Cheesepairing mit dem Needle Gin war sehr interessant! Durch die verschiedenen Nuancen des Gin, waren diese Käsesorten besonders spannend…


Valençay A.O.P

Valençay ist ein Französischer Weichkäse mit einer natürlichen, mit Asche bestreuten und mit Weiß- Blauschimmel überzogenen, weichen Rinde. Er hat ein Charakteristisches, aber zurückhaltendes, zartes Aroma nach frischer Ziegenmilch, 45%F.i.Tr. aus roher Ziegenmilch.

Der aus der Region Centre, Départment Indre stammende Valençay kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Es wird erzählt dass er früher die Form einer Pyramide hatte und seine heutige Form Napoleon zu verdanken hat.

Fürst Talleyrand, Schlossherr von Valençay soll im Blick auf dem napoleonischen Ägypten-Feldzug von den Bauern der Region, die Herstellung eines Käses in Pyramidenform verlangt haben.

Als Napoleon nach der Niederlage auf Schloss Valençay halt machte, entdeckte er den Ziegenkäse (in Form einer Pyramide) und schlug ihm aus Wut mit seinem Schwert die Spitze ab.

Steckbrief:

Name: Valencay
Herkunft: Frankreich/ Centre
Milch: Ziegenrohmilch
Käsesorte: Weichkäse
Fett i.Tr. mind. 45%
Laktosefrei: Ja
Glutenfrei: Ja

Der scharfe Maxx

„Der scharfe Maxx“ ist dank der Verwendung von unpasteurisierter Vollmilch ein natürlicher, aromatisch, pikanter Käse für Liebhaber. „Der scharfe Maxx“ ist eine Spezialität, für Sie entwickelt und hergestellt in der Käserei Studer in Hatswil. Er ist bestimmt für Geniesser mit seinem zartschmelzenden Teig und seinem extrawürzigen, pikanten Geschmack wird er zur Verführung ihres Gaumens.
Das Ausgangsprodukt ist frische, thermisierte Rohmilch. Nach der Herstellung und Behandlung im Salzbad erfolgt die Lagerung und Pflege mit einer Sulz im speziell klimatisierten Keller. Nach einer über 6 monatigen Reifezeit und einer eingehenden Qualitätsprüfung ist „Der scharfe Maxx“ für den Verkauf bereit.
Und das ist sicher! Mit diesem Namen „Der scharfe Maxx“ gibt es immer ein lustiges und humorvolles Gespräch.

Steckbrief:

Name: Scharfer Maxx
Herkunft: Schweiz, Thurgau
Milch: Kuhmilch, Rohmilch
Käsesorte: Schnittkäse
Fett i.Tr. mind. 58%
Laktosefrei: Ja
Glutenfrei: Ja

Le Rustique Camembert

Rustique ist einer der bekanntesten Camembert Sorten.
Er stammt aus der Normandie und ist aus pasteurisierter Kuhmilch.
Der Rustique reift min. 3 Wochen und ist im frischen Stadium aromatisch und leicht säuerlich,
mit zunehmender Reifung wird er cremiger und würziger.

45%F.i.Tr.

Steckbrief:

Name: Le Rustique Camembert
Herkunft: Frankreich / Normandie
Milch: Kuhmilch
Käsesorte: Weichkäse
Fett i.Tr. mind. 45%
Laktosefrei: Ja
Glutenfrei: Ja

Saint Andre Weinbergkäse

Der Saint André Weinbergkäse ist ein Weichkäse mit 75% Fett i.Tr., hergestellt aus Kuhmilch. Mit weißem Edelpilz aus den Aquitanien wird er verfeinert. Er hat eine sehr cremige und dennoch feste Konsistenz, vereint mit einem milden Crème Fraîche Charakter.

Steckbrief:

Name: Saint Andre
Herkunft: Frankreich/ Normandie
Milch: Kuhmilch
Käsesorte: Weichkäse
Fett i.Tr. mind. 75%
Laktosefrei: Ja
Glutenfrei: Ja

Bergkäse vom Tannheimer – Tal

Vor über 60 Jahren begann die Geschichte der „Tannheimertaler Bergkäserei“ mit der Produktion von Bergkäse und Emmentaler. Werner Biedermann nahm seine Erfahrungen als Senner aus der Schweiz mit in unser Tal und gründete eine Privatkäserei – und mit ihr den Anfang einer erfolgreichen Geschichte.

Der Verzicht auf der heimischen Bauern auf Silofutter, kurze Transportwege und die intakte Umwelt im Tannheimer Tal sind maßgebliche Merkmale der hohen Qualität der Lebensmittel.

Wie so Vieles im Leben braucht auch der Käse zu seiner Reife vor allem eines:

Zeit. 3 bis 6 Monate unter idealen Bedingungen gelagert sind unser Maß, damit sich Geschmack und Optik zum wahren Genuss vereinen. Unsere Käsespezialitäten pflegen wir bis zu 22 Monate und entlocken ihm so seine Reserven.

Die Region:
Das Tannheimer Tal ist ein etwas 1100 Meter hoch gelegenes Hochtal in den Tannheimer Bergen, die ein Teil der Allgäuer Alpen in Österreich im Bundesland Tirol (Bezirk Reutte) sind. Gerahmt wird das Hochtal durch Gebirgsgruppen und auffallende Berge.

Steckbrief:

Name: Bergkäse vom Tannheimer Tal
Herkunft: Österreich/Tirol
Milch: Kuhrohmilch
Käsesorte: Hartkäse
Fett i.Tr. mind. 45%
Laktosefrei: Ja
Glutenfrei: Ja

Needle Gin

9

Gesamtbewertung

9.0/10

Eigenschaften

  • tolles Marketing
  • wiedererkennung
  • günstig
  • schönes Flaschendesign
  • 40,0%

Passende Käsesorten

  • Scharfer Maxx
  • Valencay
  • Rustique Camembert
  • Bergkäse vom Tannheimer Tal
  • Saint Andre

Hinweis:

Die Gesamtbewertung richtet sich nach der Einfachheit des Pairings d.h. wie gut sich das Produkt mit Käse kombinieren lässt. Die Gesamtbewertung zeigt nicht, wie gut oder schlecht ein Produkt ist, sondern wie sich die geschmacklichen Aspekte des getesteten Produkts mit Käse am Gaumen zusammenfügt und keiner den anderen übertrumpft.

Desweiteren bin ich seit Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Die Produkte bekomme ich von den Herstellern als Muster, die Bewertungen werden aber davon nicht beeinflusst und erfolgen nach eigenem Ermessen. Die Einnahmen aus Affiliate-Links benutze ich übrigens für diesen Blog. Diese ermöglichen mir diesen Blog am Leben zu halten!

Das könnte Dich auch interessieren …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.