Deprecated: Hook custom_css_loaded is deprecated since version jetpack-13.5! Use WordPress Custom CSS instead. Individuelles CSS wird von Jetpack nicht mehr unterstützt. In der WordPress.org-Dokumentation erfährst du, wie du für deine Website individuelle Stile anwenden kannst: https://wordpress.org/documentation/article/styles-overview/#applying-custom-css in /mnt/web104/e2/62/59050062/htdocs/WordPress_01/wp-includes/functions.php on line 6078 #käseportal – Seite 2 – Das Käseportal
  • Deutschland,  Schnittkäse

    Glückspilz – käse | Schnittkäse | Käse Wolf

    Der Schnittkäse Glückspilz Steinpilzkäse, wird aus thermisierter Milch hergestellt und ist mit Steinpilzstückchen (Glückspilz) im Teig versehen.   Der Glückspilz reift zehn bis zwölf Wochen und entwickelt in dieser Zeit seinen mild-cremigen Geschmack mit dezentem Steinpilzaroma. Produktname: Glückspilz Steinpilzkäse Käsegruppe: Schnittkäse Herkunft: Schweiz Fettgehalt: mind. 53 % i. Tr. Lab: mikrobielles Lab Gewicht: 4 kg

  • Deutschland,  Käsezubereitung

    Espresso Käse, Käsezubereitung, Käse Wolf

     Espresso Käse Unser Espresso Käse ist eine Käsezubereitung aus pasteurisierter Kuhmilch, mit delikater Espressorinde ummantelt und mit Espressofüllung im kompakten Käseteig affiniert. Köstlich aromatisch und feine delikate Espressonote, wundervoll abgestimmt mit der leichten würze des Käseteigs. Die besondere Käsespezialität aus der Manufaktur des Odenwälder Käsekellers…genial köstlich! Käsezubereitung   pasteurisierte Kuhmilch 

  • Uncategorized

    Manufaktur im Odenwälder Käsekeller

     In unserer Manufaktur des Odenwälder Käsekellers wird die Affinage unserer Käsespezialitäten vorwiegend in Handarbeit gefertigt. Es ist uns wichtig, Produkte unter qualitativ höchsten Ansprüchen mit den besten Rohmaterialien herzustellen. Bis zu 50 Menschen arbeiten in unserer Produktion und stellen unter Aufsicht unseres Produktionsleiters, Herrn Zitsch, einem gelerntern Konditormeister, unsere Käsespezialitäten her. Ein Produkt zu affinieren erfordert meist sehr viel Geduld und filigranes Arbeiten. Es ist uns wichtig, so gut als möglich, auf Zusatzstoffe wie Konservierungsstoffe und Farbstoffe zu verzichten. Die Qualität des Natürlichen zählt und so holen wir unsere Käselaibe von ausgesuchten Herstellern aus ganz Europa und veredeln diese mit Zutaten der besten Güte. Unter strengsten HACCP Vorgaben werden so…

  • Uncategorized

    Himbeersenfkäse Wolf`s Sommelier

    Himbeersenfkäse – Schnittkäse aus pasteurisierter Kuhmilch, ca. 4 Monate gereift mit unregelmäßiger kleiner Bruchlochung, seine Rinde wird in der Manufaktur des Odenwälder Käsekellers von Hand mit einer köstlichen Senf Affinage aus französischem Dijonsenf und eingekochten Himbeeren bestrichen. Wir empfehlen die Rinde mit zu genießen. Feinwürziger Käseteig gepaart mit fruchtig – leicht scharfem Senfaroma mit delikater Himbeernote. Ein Klassiker aus dem Odenwälder Käsekeller. Mind. 50% Fett i. Tr. Weinempfehlung: Trockener leicht säurebetonter Weißwein, Riesling, Chardonnay.

  • Uncategorized

    Merlot Rotweinkäse Wolf`s Sommelier

    Unser Merlot Rotweinkäse ist eine Hommage an die wunderbare Merlot Traube und den feinen Merlot Wein, welcher auch hier bei uns im Odenwald angebaut wird. Merlot Rotweinkäse ist ein Schnittkäse aus pasteurisierter Kuhmilch, ca. 2 Monate gereift. Den Käse legen wir für ca. 2 Wochen in original Merlot Rotwein ein, wodurch der Käseteig sein fein süßliches, und weiniges Aroma erhält. Mind. 48% Fett i. Tr. Weinempfehlung: natürllich Merlot.

  • Uncategorized

    Schweizer Käse-Reise 2016 – Teil 2 von Raclette.de

    Schweizer Käse-Reise 2016 – Teil 2 Nach einer sehr, sehr kurzen Nacht machten wir uns kurz vor sieben auf, um die Seealp-Käserei zu besichtigen. Senn und Sennerin Hans und Daniela Gmünder empfingen uns zu einem kleinen Rundgang. Wir erfuhren, dass sie bereits seit 4:30 Uhr auf den Beinen waren, um den Käse vom Vortag aus den Formen zu nehmen und in den Reifekeller zu tragen sowie den Rahm von der Abendmilch abzuschöpfen. Die beiden verbringen mit ihren kleinen Söhnen drei Monate im Jahr auf der Alpe. Sie leben dabei auf engstem Raum in einer kleinen Hütte mit einem Wohn-, Schlafraum. Der Reifekeller liegt direkt unter dem Wohnraum, wo der Käse dann bis…

  • Deutschland,  Weichkäse

    Odenwälder Frühstückskäse g.U.

    Odenwälder Frühstückskäse g.U. Urheber: Brubacker / Lizenz: CC-by-sa 2.0/de Der Odenwälder Handkäse – als Odenwälder Frühstückskäse herkunftsrechtlich geschützt – ist ein Weichkäse mit Rotkultur, der nur im hessischen Odenwald produziert wird.   Die Bezeichnung „Handkäse“ kommt von der traditionellen Herstellungsweise, bei der der Käse mit der Hand geformt wird. Im Gegensatz zum herkömmlichen Handkäse ist der Odenwälder Handkäse kein Sauermilchkäse, sondern wird in einem aufwändigeren Verfahren durch Dicklegung von frischer Kuhmilch mit Hilfe des Kälberenzyms Lab hergestellt. Es handelt sich also um einen Weichkäse, der mit Camembert, Wein- und Münsterkäse sowie Romadurverwandt ist. Dies hat einen weniger „strengen“ Geruch zur Folge, während ein kräftiger Geschmack dennoch vorhanden ist. Er reift 14 Tage.   Während diese Käseart früher noch von mehreren Molkereien im Odenwald hergestellt wurde, ist heute nur mehr die Molkerei Hüttenthal in Mossautal verblieben, deren traditionelles Absatzgebiet…

  • Uncategorized

    Fromage de Herve

    Fromage de Herve Urheber: Hektor / Lizenz: CC BY-SA 3.0 Der Herve ist ein belgischer Weichkäse und stammt aus der Stadt Herve in der Provinz Lüttich. Der Herver Käse, örtlich auch Remoudou genannt, hat eine viereckige Form, und man findet ihn in vier verschiedenen Gewichtsklassen: 50, 100, 200 und 400 Gramm. Sein Teig ist elfenbeinfarbig, mattglänzend und mit wenigen Bruchlöchern versehen. Seine Rinde ist orange-gelb und leicht feucht. Der Herve wird aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellt, die aus dem Ursprungsgebiet stammt. Die Milch wird erwärmt und mit Lab versetzt. Die nach 1 bis 1½ Stunden dickgelegte Milch wird in haselnussgroße Stücke geschnitten. Der Bruch wird von der Molke getrennt und in Formen zu Vierecken geformt und leicht gepresst. Der Käse wird mit Rotschmiere behandelt und reift in fünf bis sechs Wochen in feuchtgehaltenen Kellerräumen. Während seiner Reifephase…

  • Uncategorized

    Neu! Der Newsletter von Das-Käseportal

    Seit kurzer Zeit gibt es auf der linken Seite eine Anmeldung für den Newsletter von Das-Käseportal!Einfach eure E-Mail Adresse eingeben und die Bestätigungsmail bestätigen, und schon bekommt ihr immer die neuesten News rund um Käse! Natürlich wird „jede“ E-Mail Adresse „nur“ für den Newsletter verwendet!!! (Datenschutz) Anmelden und dabei sein… GrußMichael