Toma della Rocca | Piemont

 

Toma della Rocca:

Toma della Rocca ist ein Weichkäse aus dem Piemont und ist aus pasteurisierter Kuh, Schaf und Ziegenmilch.

Hergestellt wird er an der Grenze der Lombardei und im Piemont, in der Alta Langa. Eine weitere Variante aus den Bergen Norditaliens. Dieser verhält sich fast wie ein reiner Ziegenkäse. Unter der dünnen Kruste gibt es eine rassige Linie, der laufende, salzige Käse und einem dicken, Kalkhaltigen, leicht säuerliche Kern.

Die Ziegenmilch gibt dem Käse einen ländlichen, zitronigen Geschmack, die Kuhmilch macht ihn cremig sanft und die Schafsmilch sorgt für den langen Abgang…

  • Ca. 2 Wochen gereift,
  • aus tierischem Lab

Hinweis:

Die Gesamtbewertung richtet sich nach der Einfachheit des Pairings d.h. wie gut sich das Produkt mit Käse kombinieren lässt. Die Gesamtbewertung zeigt nicht, wie gut oder schlecht ein Produkt ist, sondern wie sich die geschmacklichen Aspekte des getesteten Produkts mit Käse am Gaumen zusammenfügt und keiner den anderen übertrumpft.

Desweiteren bin ich seit Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Die Produkte bekomme ich von den Herstellern als Muster, die Bewertungen werden aber davon nicht beeinflusst und erfolgen nach eigenem Ermessen. Die Einnahmen aus Affiliate-Links benutze ich übrigens für diesen Blog. Diese ermöglichen mir diesen Blog am Leben zu halten!

Author: Michael

2 thoughts on “Toma della Rocca | Piemont

  1. Hallo Peter,
    Ich bin auch begeistert von diesem Käse!
    Im Prinzip sind alle Weichkäse aus der Alta Langa sehr gut ob La Tur oder Rocchetta usw. Sie schmecken alle sehr natürlich und rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere