Der Parmigiano Reggiano, Parmesan, einer von vielen!?

Der Parmigiano Reggiano- Parmesan, einer von vielen!?

Heute möchte ich euch etwas über Parmesan erzählen.

Wie wir das auch von uns selbst kennen, wir gehen in den Supermarkt und auf dem Einkaufszettel steht unter anderem „Parmesan“.

Aber was ist Parmesan überhaupt?

Eigentlich gibt es nur einen Parmesan und zwar der Parmigiano Reggiano!

Parmigiano Reggiano gibt es in vielen unterschiedlichen Altersklassen:

    • 12 Monate – nuovo
    • 24 Monate – vecchio
    • 36 Monate – stravecchio
    • 48 Monate – stravecchione
  • 72 Monate – extra stravecchione

Der 72 Monate gereifte extra stravecchione Parmesan ist sehr selten und nur in sehr kleinen Mengen direkt im Ort zu haben!

Parmigiano Reggiano hat seit dem 30 Okt. 1955 das DOP Siegel (Erklärung)!

Nun zur Frage, Parmesan einer von vielen?

Ein ganz klares Nein!

Da nach einer früher verbreiteten Meinung nur der Name Parmigiano-Reggiano geschützt gewesen sein soll, wurden vereinzelt auch andere Hartkäse von sehr verschiedener Qualität als Parmesan oder unter ähnlichen Namen gehandelt. Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs in der Rechtssache C-132/05 steht nun fest, dass die Bezeichnung „Parmesan“ als Übersetzung oder Anspielung unter die Ursprungsbezeichnung fällt und daher dem originalen Parmigiano vorbehalten ist.

Auch zahlreiche andere ähnliche Bezeichnungen und Anspielungen auf die Begriffe Parmigiano oder Parmesan sind inzwischen von deutschen Gerichten untersagt worden. In einer rechtskräftigen Entscheidung gegen einen Allgäuer Käsehersteller hat das Kammergericht auch die Verpflichtung zum Schadensersatz für solche Vertriebshandlungen festgestellt (Urteil vom 15. Juni 2010, Az. 5 U 97/08). Der Schutz der Bezeichnung ist durch Art. 13 der VO 510/2006 sehr weitgehend ausgestaltet worden. Quelle wikipedia.de

Hartkäse die meistens verwechselt werden:

    1. Grana Padano, 12 Monate gereifte Hartkäse (auch gereiftere Varianten) aus der Poebene und einigen weiteren, durch italienische Gesetze definierten Gegenden in Norditalien.
    1. Trentin Grana oder Trentino, min. 20 Monate gereifter Hartkäse aus dem Trentino, hergestellt aus Bergrohmilch.
    1. Sovrano, min. 18 Monate gereifter Hartkäse aus Kuh und Büffelmilch. Der Weiße aus der Lombardei. siehe
  1. Bella Lodi, min. 18 Monate gereifter Hartkäse aus Kuhmilch. Der Schwarze aus Lodi (Lombardei). siehe

So ich hoffe ich konnte mit diesem Artikel etwas Übersicht schaffen.

Michael

Hinweis:

Die Gesamtbewertung richtet sich nach der Einfachheit des Pairings d.h. wie gut sich das Produkt mit Käse kombinieren lässt. Die Gesamtbewertung zeigt nicht, wie gut oder schlecht ein Produkt ist, sondern wie sich die geschmacklichen Aspekte des getesteten Produkts mit Käse am Gaumen zusammenfügt und keiner den anderen übertrumpft.

Desweiteren bin ich seit Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Die Produkte bekomme ich von den Herstellern als Muster, die Bewertungen werden aber davon nicht beeinflusst und erfolgen nach eigenem Ermessen. Die Einnahmen aus Affiliate-Links benutze ich übrigens für diesen Blog. Diese ermöglichen mir diesen Blog am Leben zu halten!

1 comment on “Der Parmigiano Reggiano, Parmesan, einer von vielen!?Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.