GINSTR Stuttgart Dry Gin & Käse

Heute bin ich geschmacklich unterwegs in Stuttgart und zwar in der eigenen Brennerei auf dem elterlichen Weingut von Markus Escher, einem der zwei Macher von GINSTR.

Bei GINSTR spricht man wirklich von Handarbeit. Vom Ernten der selbst angebauten Wacholderbeeren über Mazeration und Destillation bis zur Handabfüllung, händischen Nummerierung und dem Anbringen der Korken ist alles Handarbeit. GINSTR – Stuttgart Dry Gin wird zu 100 Prozent selbst hergestellt und abgefüllt. So haben die Macher ständig vollste Kontrolle über höchste Qualität. Und das schmeckt man.


Beim öffnen der Flasche kam mir direkt ein unglaublich voller, facettenreicher und spritzig-erfrischender Duft entgegen…


Mir gingen sofort verschiedene Nuancen durch den Kopf. Zitrtonen-Melisse… süße Zitrusfrüchte… ich dachte ganz spontan an nimm 2 Bonbons (die gelben)… Ein harmonischer, vertrauter Geschmack der so viele unterschiedliche Nuancen mit sich bringt… Einfach WOW !


Frische Zitrusaromen, feinster Wacholder, ein Hauch von Rosmarin, Kardamom und Koriander für die nötige Würze. Dazu Süssholz, Kaffirlimettenblätter, Orangenblüten, Hibiskusblüten und Granatapfelkerne für die perfekte Herznote.

Insgesamt finden 46 handverlesene Botanicals ihren Weg in GINSTR – Stuttgart Dry Gin.

Auszeichnungen um Auszeichnungen!

GINSTR – Der „weltbeste Gin für Gin & Tonic“!

Wir sind frischgebackener und alleiniger Preisträger der „Gin & Tonic Trophy 2018“ der IWSC (International Wine & Spirit Company) in London.

Laut der internationalen Jury (bestehend aus 400 Juroren) ist GINSTR – Stuttgart Dry Gin somit also der beste Gin der Welt, um Gin Tonic zu machen. Insgesamt haben über 600 Marken aus 90 Ländern bei diesem Wettbewerb in London mitgemacht – der Sieger kommt in diesem Jahr aus Stuttgart. Besonders stolz sind wir auf den zusätzlichen Gold-Award der IWSC für das besonders eindeutige Testergebnis mit dem Zusatz „Outstanding“ (herausragend).


Markus Escher und Alexander Franke.

Nun kommen wir zum Cheesepairing. Der GINSTR Dry Gin ist sehr verspielt und facettenreich. Demnach war das Cheesepairing sehr angenehm und hat wirklich Spaß gemacht die verschiedenen Nuancen mit Käse zu kombinieren.


Cheesepairing:
Welcher Käse passt?


Der scharfe Maxx

„Der scharfe Maxx“ ist dank der Verwendung von unpasteurisierter Vollmilch ein natürlicher, aromatisch, pikanter Käse für Liebhaber. „Der scharfe Maxx“ ist eine Spezialität, für Sie entwickelt und hergestellt in der Käserei Studer in Hatswil. Er ist bestimmt für Geniesser mit seinem zartschmelzenden Teig und seinem extrawürzigen, pikanten Geschmack wird er zur Verführung ihres Gaumens.
Das Ausgangsprodukt ist frische, thermisierte Rohmilch. Nach der Herstellung und Behandlung im Salzbad erfolgt die Lagerung und Pflege mit einer Sulz im speziell klimatisierten Keller. Nach einer über 6 monatigen Reifezeit und einer eingehenden Qualitätsprüfung ist „Der scharfe Maxx“ für den Verkauf bereit.
Und das ist sicher! Mit diesem Namen „Der scharfe Maxx“ gibt es immer ein lustiges und humorvolles Gespräch.

Steckbrief:

Name:Scharfer Maxx
Herkunft:Schweiz, Thurgau
Milch:Kuhmilch, Rohmilch
Käsesorte:Schnittkäse
Fett i.Tr.mind. 58%
Laktosefrei:Ja
Glutenfrei:Ja

Manchego Don Bernado

Kastilien La Mancha:

Kastilien-La Mancha ist die Nachfolgerin der historischen Region Neukastilien, die ihrerseits dem Königreich Toledo folgte. Das Königreich Toledo war eines der Königreiche (Taifa) von Al-Andalus, dessen Hauptstadt durch Alfonso VI. von Kastilien 1085 erobert wurde. Später wurden die Gebiete von Cuenca 1177 erobert und das übrige südliche Gebiet wurde zur Zeit Alfonso VIII von Kastilien konsolidiert.

1605 erschien die erste Ausgabe des Buches Don Quijote de la Mancha von Miguel de Cervantes, das einen Teil von Kastilien-La Mancha berühmt gemacht hat.

1785 wurde die Region durch eine Territorialordnung von Floridablanca in die Provinzen Cuenca, Guadalajara, Madrid, La Mancha und Toledo unterteilt. Die Bevölkerung von Albacete,ChinchillaAlmansaHellín und Yeste hingegen wurden Teil des Königreichs Murcia.

Quelle: Wikipedia.de

Hartkäse aus Schafmilch, 6 Monate gereift, je nach Alter zart bis pikant, min. 55%F.i.Tr., Kastilien-La Mancha.

Steckbrief:

Name:Don Bernado Manchego 6 Monate
Herkunft:Spanien / La Mancha
Milch:Schafsmilch
Käsesorte:Hartkäse
Fett i.Tr.mind. 55%
Laktosefrei:Ja
Glutenfrei:Ja

Bauernstolz Ziege/Honig

Ein cremiger Ziegenkäse aus Holland, der auf der Zunge vergeht. Der Bauernstolz reift für mindesten 20 Wochen und hat danach seinen vollen und weichen Geschmack erreicht.

Da er mit Honig gewaschen wird und der Käseteig während der Zubereitung mit Honig versetzt wird, ist sein Geschmack leicht süßlich.

Steckbrief:

Name:Boer’n Trots Bauernstolz Ziege-Honig
Herkunft:Holland
Milch:Ziegenmilch
Käsesorte:Schnittkäse
Fett i.Tr.mind. 50%
Laktosefrei:Nein
Glutenfrei:Ja

Cravanzina Alta Langha

Weichkäse, halbgereift.

HERGESTELLT AUS: Kuhmilch, Schafmilch, Milchsäurebakterien, Salz, Lab.

AUSSEHEN AUßEN: zylindrischer Laib, hell strohgelb und weiß, weiche verzehrbare Rinde, Gewicht 220 g ca.

GESCHMACK UND MUNDGEFÜHL: wie eine knusprige Hülle birgt die weiche weiße Rinde dieses strohgelben Käses einen cremigen wohlschmeckenden aus Kuh- und Schafmilch und einem spezifischen Mix aus Milchsäurebakterien hergestellten Teig, dessen Aroma an Heu und warme Milch erinnert, und den Gaumen in eine warme Umarmung einwickelt.

Quelle: Bild & Text:
http://www.caseificioaltalanga.it/alta-langa-die-produkte.-cravanzina-d.html


GINSTR Stuttgart Dry Gin

9.1

Gesamtbewertung

9.1/10

Eigenschaften

  • 46 Botanicals
  • allrounder, pur oder Tonic
  • viele Nuancen
  • geschmacklich WOW...
  • 44,0%

Passende Käsesorten

  • Scharfer Maxx
  • Manchego Don Bernado
  • Bauernstolz Ziege/Honig
  • Cravanzina

Hinweis:

Die Gesamtbewertung richtet sich nach der Einfachheit des Pairings d.h. wie gut sich das Produkt mit Käse kombinieren lässt. Die Gesamtbewertung zeigt nicht, wie gut oder schlecht ein Produkt ist, sondern wie sich die geschmacklichen Aspekte des getesteten Produkts mit Käse am Gaumen zusammenfügt und keiner den anderen übertrumpft.

Desweiteren bin ich seit Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Die Produkte bekomme ich von den Herstellern als Muster, die Bewertungen werden aber davon nicht beeinflusst und erfolgen nach eigenem Ermessen. Die Einnahmen aus Affiliate-Links benutze ich übrigens für diesen Blog. Diese ermöglichen mir diesen Blog am Leben zu halten!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.