Crottin de Chavignol

Crottin de Chavignol

crottin de chavignol

Crottin de Chavignol g.U. ist ein Weichkäse aus roher Ziegenmilch.

Er hat eine weiche Rinde mit gelblich weißem, zum Teil bläulichem Schimmel. Junge duften dezent nach frischer Ziegenmilch und sind leicht nussig-mild, mit zunehmender reife verstärkt sich der Schimmel, er wird härter und pikanter. 45%F.i.Tr.

Die Heimat liegt südlich der mittleren Loire, in den Départements Cher, Loiret und Niévre. Seit über 400 Jahren werden auf den Hügeln des Berry und im Dorf Chavignol Ziegenhaltung und Käseerzeugung betreieben.

Sein Name Crottin de Chavignol bekam er erst 1829. Das Wort >Crottin< ist eine Bezeichnung für kleine, aus Ton gebrannte Öllampen, die die gleiche Form haben.

Hinweis:

Die Gesamtbewertung richtet sich nach der Einfachheit des Pairings d.h. wie gut sich das Produkt mit Käse kombinieren lässt. Die Gesamtbewertung zeigt nicht, wie gut oder schlecht ein Produkt ist, sondern wie sich die geschmacklichen Aspekte des getesteten Produkts mit Käse am Gaumen zusammenfügt und keiner den anderen übertrumpft.

Desweiteren bin ich seit Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Die Produkte bekomme ich von den Herstellern als Muster, die Bewertungen werden aber davon nicht beeinflusst und erfolgen nach eigenem Ermessen. Die Einnahmen aus Affiliate-Links benutze ich übrigens für diesen Blog. Diese ermöglichen mir diesen Blog am Leben zu halten!

0 comments on “Crottin de ChavignolAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.