Le Vignoble Weinbergkäse

Le Vignoble Weinbergkäse ist ein frischer, sahniger und zarter Weichkäse mit strahlend weißem Schimmelflor.

Er wird während der Herstellung mit Créme frâiche angereichert, dass macht ihn so herrlich sahnig. In der Champagne und im Burgund haben die Herstellung von Triple-Creme-Käse große Tradition, jung schmeckt der köstliche Käse sahnig, cremig und angenehm frisch,
mit zunehmender Reife wird sein Aroma pikant-aromatisch und seine Konsistenz noch cremiger, so dass er auf der Zunge schmilzt.
Durch seine kompakte Form und Stabilität lässt er sich hervorragend in Stücke schneiden.

Kennen sie das Gefühl wenn ihnen etwas auf der Zunge zergeht…?

*aus pasteurisierter Kuhmilch
*min. 75%F.i.Tr.

 

Hinweis:

Die Gesamtbewertung richtet sich nach der Einfachheit des Pairings d.h. wie gut sich das Produkt mit Käse kombinieren lässt. Die Gesamtbewertung zeigt nicht, wie gut oder schlecht ein Produkt ist, sondern wie sich die geschmacklichen Aspekte des getesteten Produkts mit Käse am Gaumen zusammenfügt und keiner den anderen übertrumpft.

Desweiteren bin ich seit Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Die Produkte bekomme ich von den Herstellern als Muster, die Bewertungen werden aber davon nicht beeinflusst und erfolgen nach eigenem Ermessen. Die Einnahmen aus Affiliate-Links benutze ich übrigens für diesen Blog. Diese ermöglichen mir diesen Blog am Leben zu halten!

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Michael sagt:

    Hallo Frau Kohle,

    das ist eine sehr gute Frage, die ich selbst erstmal erfragen musste! 😉

    Und zwar wurde es mir so erklärt.

    Zitat:
    Vignotte, war der erste Weinbergkäse. Der damalige Französische Importeur fand das der Name "Vignotte" für die Deutschen nicht auszusprechen ist, und kreierte dafür den Namen "Weinbergkäse". Der hat sich dann für alle großen Triple-Creme-Käse als Überbegriff durchgesetzt.

    Besten Dank an Herrn Müller für die Info!

    • Lilly Rose sagt:

      Gut. Nun wissen wir, dass Weinbergkäse die Übersetzung von Vignotte ist. Aber warum heißt der nun so??? Was hat er mit Wein, Weinberg, Lese oder sonstwas zu tun? Bitte eine qualifiziertere Antwort. Dankeschön.

      • Michael sagt:

        Hallo,
        diese Frage steht schon sehr lange im Raum…

        Es gibt viele unterschiedlichen Verbindungen, warum eine Käse als Weinbergkäse betitelt wird, aber keiner weiß genau warum!

        *Die eine ist die sprachliche Barriere, um die Käse besser aussprechen zu können.

        *Die zweite Verbindung, siehe bei dem Delice de Bourgogne/Cremaux de Bourgogne (Jacques Delin fertig diesen geschmackvollen Käse seit 1969 inmitten der Weinberge im wunderschönen Burgund.

        Fakt ist aber auch, das manche Käse durch Zwischenhändler erst zu dem Begriff Weinbergkäse kommen…

        Was sie aber alle gemeinsam haben, ist ein hoher Fettgehalt!

        Gruß
        Michael

  2. Kohle,Helga sagt:

    Woher hat Weinbergkäse seinen Namen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.