Leckerelle Feigen-Likör und Käse

Bei meinem nächsten Cheese-Pairing bin ich nicht weit unterwegs, ziemlich genau bleibe ich direkt vor meiner Haustür in Kappelrodeck und zwar bei der Brennerei Weisenbach und dem Leckerelle Feigen-Likör.


Alte Tradition

Die Brennerei Weisenbach gibt es nun seit mehr als 90 Jahren in einem innovativen und modernen Familienbetrieb im Herzen des Schwarzwaldes. Mit viel Leidenschaft und Engagement werden hier Wässer, Geiste und Liköre geschaffen, die den Namen „Weisenbach“ weit über den Schwarzwald hinaus in die ganze Welt getragen haben.

Denn trotz dem ständigen Bestreben der Firmeninhaber den Familienbetrieb auf neustem Stand der Technik zu halten, legen sie dabei umso größeren Wert darauf, dass die Grundsätze und Vorgaben des Firmengründers Adolf Weisenbach stets berücksichtigt werden.


Leckerelle Feigen-Likör

Die Entstehung der Leckerelle – ein modernes Märchen

Mit Leckerelle® verbinden Udo Lindenberg und die Traditionsbrennerei Weisenbach diese Kunstwerke exklusiv mit edlen Premium-Likören.

Ausgangspunkt dieses modernen Märchens ist der malerische Schwarzwald, wo seit 1921 die Traditionsbrennerei WEISENBACH edelste Brände und feinste Liköre herstellt.

Im Jahre 2009 hatte Geschäftsführerin Bärbel Sättler eine ganz besondere Idee, welche einen der erfolgreichsten deutschen Künstler betrifft: Udo Lindenberg. Als echtes Multitalent ist er nicht nur in der Musikszene berühmt, sondern in den letzten Jahren auch im Bereich der bildenden Kunst eine feste Größe geworden. Seine Bilder sind auf dem Kunstmarkt extrem gefragt und die Zahl der Sammler steigt stetig.

Was würde nun besser auf einen feinen Likör passen als die Likörelle von Udo Lindenberg.

Mehr

Leckerelle Geschenkkarton"Bunte Republik Deutschland" mit 2 Gläsern*
Leckerelle Geschenkkarton"Bunte Republik Deutschland" mit 2 Gläsern
Preis: € 33,50
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der große Udo Lindenberg war sofort von der Idee überzeugt; als einzige Bedingung für die exklusive Verwendung seiner Likörelle verlangt der Künstler, dass von jeder Flasche ein namhafter Betrag an die Udo Lindenberg Stiftung geht, welche weltweit in den ärmsten Regionen humanitäre Hilfsprojekte unterstützt und junge Nachwuchskünstler fördert.


Der Leckerelle Feigen-Likör von der Brennerei Weisenbach ist wirklich eine Empfehlung wert! Naturreiner Edellikör mit schöner vollmundiger & fruchtiger Note.

Die Kooperation mit Udo Lindenberg und die damit verbundene Udo Lindenberg Stiftung finde ich richtig klasse…

“Hut ab”

Michaelwuehle_Kaesesommelier

Cheese-Pairing

Welche Käsesorten ich besonders gut fand:

Fromage d’Amour

Französischer Weichkäse, 75% Fett i.Tr.

Mit Creme Fraiche auf 75% aufgerahmt. Dadurch natürlich sehr sahnig und cremig, aber trotzdem sehr würzig und aromatisch im Geschmack. Aufwendig und schützend in einer Käseglocke verpackt.

Quelle: https://www.edekanord-shop.de/

Stilfser G.U.

Was die Käseherstellung anbelangt, ermöglicht eine typische autochthone Mikroflora (Mischkultur aus Arthrobacterium ssp., Brevibacterium ssp. und anderen aeroben Gruppen) die typische Reifephase, die das fertige Produkt auf einzigartige Weise kennzeichnen wird. Während des Reifeprozesses wird der Käse mindestens zweimal wöchentlich mit Salzwasser gepflegt. Die Zusammensetzung dieser Mischkultur ist einzigartig und exklusiv, da sie in der Molkerei selbst gemäß einer genau festgelegten, besonderen Prozedur hergestellt wird. Die Kulturen werden bei Zimmertemperatur und bei bestimmten Lichtverhältnissen auf eigenen Substraten gezüchtet. Die Dauer kann variabel sein und hängt vom Erreichen eines vorbestimmten pH-Werts ab sowie von der Farbe der Kultur. Die Mitarbeiter im Labor entscheiden aufgrund der eigenen Erfahrung und der erworbenen Sensibilität, wann die Kultur gebrauchsfertig ist. 

MEHR

Le Rustique Camembert

Rustique ist einer der bekanntesten Camembert-Sorten.
Er stammt aus der Normandie und ist aus pasteurisierter Kuhmilch.
Der Rustique reift min. 3 Wochen und ist im frischen Stadium aromatisch und leicht säuerlich,
mit zunehmender Reifung wird er cremiger und würziger.

Limburger (benannt nach dem früheren Herzogtum Limburg, auch Herve oder Remoudou) ist ein Käse aus roher oder pasteurisierter Kuhmilch mit einem Fettgehalt von 20 % bis 60 % in der Trockenmasse und einer weichen Rotschmiere-Rinde, der ursprünglich aus dem alten Herzogtum Limburg stammte. Er gilt als eine der geruchstärksten Käsesorten und wird häufig als „Stinkekäse“ abgelehnt. Seine Liebhaber schätzen den sehr aromatischen und würzigen Geschmack.

Quelle: Wikipedia

Hinweis:

Die Gesamtbewertung richtet sich nach der Einfachheit des Pairings d.h. wie gut sich das Produkt mit Käse kombinieren lässt. Die Gesamtbewertung zeigt nicht, wie gut oder schlecht ein Produkt ist, sondern wie sich die geschmacklichen Aspekte des getesteten Produkts mit Käse am Gaumen zusammenfügt und keiner den anderen übertrumpft.

Desweiteren bin ich seit Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Die Produkte bekomme ich von den Herstellern als Muster, die Bewertungen werden aber davon nicht beeinflusst und erfolgen nach eigenem Ermessen. Die Einnahmen aus Affiliate-Links benutze ich übrigens für diesen Blog. Diese ermöglichen mir diesen Blog am Leben zu halten!

Michael

Hier schreibt Michael Wühle, Baujahr 1985, Käse-Sommelier, Guilde Internationale des Fromagers de Saint - Uguzon, Blogger, Gin Liebhaber, In der Landesschau -> SWR Zum Thema Käse habe ich seit 2001, in denen ich diverse Weiterbildungen und Schulungen besucht habe eine Leidenschaft entwickelt, die ich nicht nur in meinem Beruf als Abteilungsleiter sondern auch im Privatbereich ausübe. Meine private Käseseite habe ich schon seit 2006, an der im Prinzip täglich gearbeitet wird.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.