Marcus Böhmer Käse

Heute bin ich unterwegs um eine der neuesten Kreationen vom Rheingau Affineur kennen zu lernen…

Wer kennt sie nicht, die unverwechselbaren Kreationen von Anke Heymach. Mit Sorten wie der Äppelwoi oder Das blaue Opium… Kreationen, die geprägt sind von Leidenschaft & Perfektion, bei denen man die Liebe bis ins kleinste Detail schmecken kann.


Auch der nächste Käse ist aus der gleichen Leidenschaft wie alle anderen Käsesorten vom Rheingau Affineur entstanden und ja, er heißt Marcus Böhmer Käse!


Ich denke jeder der in der Käsewelt aktiv ist kennt Marcus Böhmer! Ich selbst kenne Marcus schon eine sehr lange Zeit und darf ihn mit Stolz auch meinen „Paten“ nennen in der Guilde Internationale des Fromagers.

Nun gibt es auch einen Käse der sein Portrait und seinen Namen kürt.


Aber nun zum Käse…

Marcus Böhmer Käse

Der Marcus Böhmer Käse ist ein Schnittkäse aus bayrischer Milch in einer kleineren runden Form. Die Käse „Rohlinge“ werden vom Rheingau Affineur in junger Reifung, bei ausgewählten Quellen bezogen und reifen in den Gewölbekellern des Weinguts Jung in Eltville durch leidenschaftlicher Affinage bis zur Perfektion.

Der Käse kommt mit einer leichten orangenen Naturrinde (durch Milbenreifung) und mit einer feinen Note nach dem Cuvée aus Weißburgunder und Chardonnay (vom Haus Jakob Jung) aus einer edlen, schwarzen Verpackung und einem auffälligem Design um die Ecke 🙂

Während der neunmonatigen Reifung, wird der Marcus Böhmer Käse in Handarbeit gewaschen und affiniert.

Im inneren sieht man einen goldgelben Teig und eine unregelmäßige kleine Lochung. Ein würziges Aroma mit einem langen Abgang, ummantelt von leichten Haselnussnoten, bis hin zu zarten Röstnuancen finden sich am Gaumen zusammen und wiederspiegeln die Philosophie des Rheingau Affineur…

*EHRLICHKEIT *TRADITION *LEIDENSCHAFT *KULTUR


Sehr interessant an dieser Stelle ist das Design des Etiketts!

Man erkennt doch deutlich wer es sein soll 😉

Michael Wühle

Das Design wurde von Marc Heymach designed (der Mann von Anke), man kennt doch bestimmt die Slogan „Fucking Good Cheese“ und „Holy Cheese“ !? Auch diese sind von Marc kreiert.

Den Käse bekommt man bei Heiderbeck oder auch direkt beim Rheingau Affineur!


Ein Käse der eine kulturelle Reise wert ist!

Michael Wühle


Steckbrief:

Name:Marcus Böhmer Käse
Herkunft:Deutschland / Hessen
Milch:Kuhmilch
Käsesorte:Schnittkäse
Fett i.Tr.mind. 45%
Laktosefrei:Ja
Glutenfrei:Ja

Hinweis:

Die Gesamtbewertung richtet sich nach der Einfachheit des Pairings d.h. wie gut sich das Produkt mit Käse kombinieren lässt. Die Gesamtbewertung zeigt nicht, wie gut oder schlecht ein Produkt ist, sondern wie sich die geschmacklichen Aspekte des getesteten Produkts mit Käse am Gaumen zusammenfügt und keiner den anderen übertrumpft.

Desweiteren bin ich seit Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Die Produkte bekomme ich von den Herstellern als Muster, die Bewertungen werden aber davon nicht beeinflusst und erfolgen nach eigenem Ermessen. Die Einnahmen aus Affiliate-Links benutze ich übrigens für diesen Blog. Diese ermöglichen mir diesen Blog am Leben zu halten!

Author: Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere