DER PURIST

 


DIE REGION: TOGGENBURG

 

 

Die saftigen, grünen Hänge mit den Höfen der Bergbauern, die in den Tälern verstreut sind, zeichnen den speziellen Charakter der Toggenburger Käse aus. Das Braunvieh wird auf den Höfen stets nach den Grundsätzen des traditionellen biologischen Landbaus gehalten.

Wenn die Kühe auf den umliegenden Bergweiden grasen, verleiht die reichhaltige Flora der Alpweiden mit ihren Kräutern und Gräsern der Milch einen einzigartigen Geschmack, welcher im Käse deutlich schmeckbar ist.

Die Region Toggenburg in der Ostschweiz ist für seine Käsekultur berühmt. Hierher kommen viele bekannte Käsespezialitäten wie der Appenzeller oder der Emmentaler.  Toggenburg ist eine Region mit historischer Käsereitradition.


DIE KUHRASSE: BRAUNVIEH

 

Die Geschichte dieser Kuhrasse führt ins 15. Jahrhundert zurück ins Kloster Einsiedeln in der Zentralschweiz.

Die Braunvieh Rasse wird heute viel als milchbetonte Doppelnutzungsrasse mit einer hohen Milchleistung von bis zu 6.000 Litern pro Jahr (je nach Standort) und einem hohen Milcheiweißgehalt bis zu 4,5%. Die hervorragende Milchqualität des Braunviehs ist seit langem bekannt. Die Milch weist auch einen hohen Anteil der Kappa-Kasein-Genotyp-Variante AB und BB auf, einer wichtigen Voraussetzung für eine hohe Käseausbeute.

Das Braunvieh wird oft auch als die „Kuh der Alpenregionen“ bezeichnet, dann diese Rasse kann nur von Gras und Heu ernährt werden. Aus der Milch der Braunvieh Rasse wird der Purist gekäst.


DIE KÄSEREI:

Bereits in 3. Generation käst eine kleine Käserei in Rieden im Toggenburger Landkreis nach Rezepturen der Großväter.

Die beiden Brüder Jürg und Urs haben schon als Kind begeistert ihrem Vater und Onkel bei der Käseherstellung zugeschaut .

Im Anschluss an ihre Lehre absolvierten sie den Lehrgang zum Molkereimeister. Neben der klassischen Appenzeller Produktion haben sie es sich zum Ziel gesetzt, Käsespezialitäten nach traditioneller Schweizer Käsekultur zu produzieren, die entgegen dem Trend stehen, Käse mit weiteren Zusätzen zu veredeln.

Denn ihre Käse sollen mit reinem Käsegeschmack überzeugen, ohne von anderen Aromen überdeckt zu werden. Heute arbeiten sie in ihrer Käserei mit insgesamt acht Familienmitgliedern zusammen . „Wir hatten schon spaßeshalber überlegt, unsere Käserei „Family Affair „ zu nennen“, wie Jürg verrät.


DIE PHILOSOPHIE

 

„Der Purist soll nur eines: Käseliebhaber und Käseeinsteiger gleichermaßen mit ehrlichem und purem Käsegeschmack begeistern . Einem Geschmack, der in Erinnerung bleibt und ein Käse, den man nicht mehr aufhören möchte zu essen- wir wollen einfach einen Käse machen, der aus der Masse nur durch seinen Geschmack heraussticht“ Käsemeister Urs.

„Wir verwenden hochwertige Schweizer Alpenmilch, die wir naturbelassen verkäsen“ Der hohe Fettgehalt verleiht dem Teig die Cremigkeit, mit der er seinen zarten Schmelz auf der Zunge gewinnt.  Ganz klassisch verwenden wir Kälberlab und Reifungskulturen zum Dicklegen. Unsere Milch wird sehr schonend im Thermisationsverfahren erhitzt, damit der Geschmack erhalten bleibt.

Für das Endprodukt „Der Purist „ haben wir sechs Jahre lang getüftelt. Käsegenuss pur…nicht mehr und nicht weniger“ Käsemeister Jürg


PURE FAKTEN

 

  • Naturbelassene, thermisierte Alpenmilch
  • Mind. 56% Fett i. T.r
  • Naturrinde, die mit Rotkultur und einer Sulz gepflegt wird
  • Dickgelegt mit Kälberlab und Kulturen nach klassischer Schweizer Tradition
  • Keine Aromen, Zusätze oder Veredelung mit anderen Lebensmitteln
  • Laktose,- gluten- und gentechnikfrei

 

  • Berg Purist : 3 Monate gereift
  • Alpen Purist: 6 Monate gereift
  • Gipfel Purist: 8 Monate gereift

Als Laib mit ca. 6,5 Kg oder als Halblaib mit ca. 3,2 kg erhältlich


BERG PURIST: CREMIG – FEIN

Der Berg Purist ist mit drei Monaten Reifezeit der jüngste der drei Puristen. Er ist somit ideal für den Einsteiger oder die Geschmacksfreunde der milden Aromen. Auch für Kinder ist er fein geeignet.

Er ist vielseitig kombinierbar, ob mit Trauben, Feigen, Datteln oder auch Waldbeeren. Auf Weißbrot schmeckt er vorzüglich.  Zu Bergapfelsaft oder auch zu Ceylon Tee ist er köstlich.  Als Cheeselover Sauce empfehlen wir die Frucht zum Käse Orange.  Als Bierbegleitung empfehlen wir : Helles Bier, Kölsch  und als Weinbegleitung: trockener und leicht fruchtiger Weißwein, wie ein Weißburgunder oder Sauvignon Blanc.

Zum Überbacken ist er durch seinen schmelzenden Teig herausragend geeignet.

 

Charakteristik:

Rinde: Hellbraun und trocken

Teig: Hellgelb und geschlossener langer Teig

Duft: Joghurt, Vanilleschote

Textur: elastisch, cremig und zartschmelzend

Geschmack: milchfrisch und mildwürzig mit Noten nach Buttermilch, Rahm und einem Hauch Muskat


ALPEN PURIST: KRÄFTIG – SAMTIG

 

Der Alpen Purist ist mit sechs Monaten Reifezeit der mittlere der drei Puristen. Er besticht durch seinen außergewöhnlich samtigen Teig und einem intensiv kräftigem Aroma, dass im Abgang lange anhält.

Er begeistert als Solist, ist aber auch mit dunklen Beeren fein kombinierbar. Wir empfehlen geröstetes Weißbrot als Brotbegleitung.  Schwarzer Assam Tee

begleitet ihn, wie auch ein feiner Birnensaft.  Als Cheeselover Sauce empfehlen wir die Frucht zum Käse Williamsbirne.  Als Bierbegleitung empfehlen wir :  Dunkles Weissbier und als Weinbegleitung einen fruchtigen Weißwein, wie einen Sauvignon Blanc oder Gewürztraminer, aber auch einen trockenen Rotwein mit wenig Tannin, wie ein Vernatsch, Lagrein oder ein junger Cabernet.

Gehobelt macht dieser Käse auf Carpaccio oder zu Salaten richtig Spaß!

 

Charakteristik:

Rinde: braun und trocken

Teig: gelber und langer Teig mit vereinzelter Lochung

Duft: Sauerrahm, Malz und ein Hauch von Zitrusfrüchten.

Textur: fest, doch cremig und zartschmelzend

Geschmack: kräftig, kräuterwürzig leichte Karamellnoten


GIPFEL PURIST: RÖSTIG – SCHMELZEND

 

Am Gipfel des Genusses angekommen! Mit dem Gipfel Purist präsentieren wir den ältesten aus der Reihe mit einer Ausreifung von mindestens acht Monaten

Auf der Zunge fügt sich die grandiose Kombination der kristallinen Textur mit dem zartschmelzenden Teig zu einem furiosen Genuss- Crescendo zusammen, die mit intensiven Röstnoten und feinen süßlichen Noten nach dunklem Karamell

Er begeistert als Solist und ist eine Delikatesse in Begleitung eines dunklen Nussbrotes. Als Cheeselover Begleitung empfehlen wir die Frucht zum Käse Marille.  Für eine Teebegleitung probieren Sie einen Oolong Tee.

Der Gipfel Purist ist Dessertkäse in Begleitung eines trockenen und tanninbetonten Rotweines oder einer süßen Beerenauslese.

 

Charakteristik:

Rinde: dunkelbraun und trocken

Teig: goldgelber kurzer Teig mit vereinzelter Lochung

Duft: Honig, geröstetes Weißbrot

Textur: kristallin, cremig und zartschmelzend

Geschmack: Intensive Röstnoten und dunkles Karamell, Kakao


DER PURIST @ HEIDERBECK

Wir freuen uns, Ihnen mit den drei Puristen besondere Käsespezialitäten exklusiv für Deutschland anzubieten, die durch ihr außergewöhnlich Top Qualität aus der Masse der Schweizer Käselandschaft herausragen.

Unser Konzept beinhaltet die drei stärksten Geschmacksrichtungen in der Nachfrage an der Käsetheke: mild und cremig, kräftig und samtig und röstig- schmelzend für Käsefortgeschrittene. Jeder Käse hat seinen eigenen Charakter und entwickelt im Laufe seiner Reifung neue und würzigere Geschmacksnoten.

Den Puristen haben wir in unser Sortiment der Starken Marken eingegliedert, in welche wir mit unserer Erfahrung und Fachkompetenz Käsespezialitäten von absoluter Meisterklasse präsentieren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere