Schweizer Fondue „moitié-moitié“ mit Le Gruyere AOP und Vacherin Fribourgeois AOP       Zutaten für 4 Personen: 400 – 500g Le Gruyère AOP 400 – 500g Vacherin Fribourgeois AOP 1-2 Knoblauchzehen 1 TL Butter 1/4 Ltr. trockener Weißwein 2 EL Kirschwasser Salz , Pfeffer, geriebene Muskatnuss 1 EL SpeisestärkeRead More →

Käse und Wein Die Kombination von Käse und Wein erlaubt spannende und auch neue Genusserlebnisse. Grundsätzlich gilt: Erlaubt ist, was gefällt und schmeckt. Bei der Kombination von Käse und Wein sind einige Regeln hilfreich. Son kann z.b. reifer, aromatischer Käse, zurückhaltende Weine überdecken sowie Aromen reife Weine den Geschmack vonRead More →

Unverträglichkeit von Glutamat   Tritt seltener auf als vermutet 1908: Natriumglutamat wird „entdeckt“ Fünfte Geschmacksrichtung: umami (salzig, würzig) Wird seit etwa 100 Jahren bei der Lebensmittelverarbeitung als Geschmacksverstärker eingesetzt Glutamat als Zusatzstoff (E 620 – E 625) in Fertigprodukten (Suppen, Saucen), Knabberartikel     Glutamat   Entsteht aus dem EiweißbausteinRead More →

Gastartikel von Antonella Schmalbach:   Käse: Grundbaustein einer gesunden Ernährung Auf Brot oder als Kochzutat: Käse als Grundnahrungsmittel Eine ausgewogene Ernährung ist Grundlage für körperliches Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Milch und die entsprechenden Milchprodukte sind dabei Lieferanten wichtiger Nährstoffe und gehören in den unterschiedlichen Formen wie Jogurt, Käse oder Butter zuRead More →

Es gibt große Unterschiede zischen „Bergkäse“ und „Sennalpkäse“. Zum Thema Bergkäse habe ich euch hier schon einiges geschrieben -> (Allgäuer Bergkäse).   Nun, was sind die Unterschiede? Die Sennalpen müssen über 800m liegen. Der Käse darf nur während der Weidezeit von Mai – September hergestellt werden. Die Milch muss überwiegendRead More →

Seit Jahrhunderten erfolgt die Fütterung von Milchvieh entsprechend dem Lauf der Jahreszeiten: In den warmen Monaten treiben die Bauern ihre Kühe auf Weiden oder die Tiere kommen zur Sommerfrische auf Almen. Die kräuterreichen Wiesen werden oft gemäht und das so gewonnene würzige Gras lagert zu Heu getrocknet in der ScheuneRead More →

Hier nochmal eine Auflistung von ein paar Sorten mit ihrem absoluten Fettgehalt: Emmentaler, 45%F.i.Tr, Fett absolut in 100g, 27,9g. Parmesan, 32%F.i.Tr, Fett absolut in 100g, 22,5g. Edamer, 30%F.i.Tr, Fett absolut in 100g, 16,2g. Edelpilzkäse, 50%F.i.Tr, Fett absolut in 100g, 29,8g. Brie, 50%F.i.Tr, Fett absolut in 100g, 27,9g. Camembert, 45%F.i.Tr, Fett absolut in 100g, 22,3g. LimburgerRead More →

Ich bin im Internet auf einen Flyer von der Landesvereinigung der Bsyerischen Milchwirtschaft e.V. gestoßen. Mit Untersuchungsergebnissen der muva Kempten und Souci! Hier zum Downloaden: [download id=“18″] Oder direkt unter www.milchland-bayern.deRead More →

Hier möchte ich euch nochmal anhand einem Beispiel zeigen wie fett Käse wirklich ist! Wir haben hier einen Rahmkäse (Rahmstufe) mit 50%F.i.Tr:   Auf der Verpackung steht deutlich, wie es auch sein muss, 50% Fett i. Tr. Wenn man jetzt aber die nebenstehende Nährwerttabelle genauer ansieht, merkt man das unter FettRead More →