• Uncategorized

    Schweizer Fondue „moitié-moitié“

    Schweizer Fondue „moitié-moitié“ mit Le Gruyere AOP und Vacherin Fribourgeois AOP       Zutaten für 4 Personen: 400 – 500g Le Gruyère AOP 400 – 500g Vacherin Fribourgeois AOP 1-2 Knoblauchzehen 1 TL Butter 1/4 Ltr. trockener Weißwein 2 EL Kirschwasser Salz , Pfeffer, geriebene Muskatnuss 1 EL Speisestärke 2 EL Wasser   Zubereitung: Knoblauch schälen und fein hacken. Le Gruyère AOP und Vacherin Fribourgeois AOP entrinden und grob reiben. Butter in einem geeigneten Fonduetopf (Caquelon) auf der Herdplatte schmelzen. Knoblauch darin andünsten. Wein angießen und aufkochen lassen. Käse nach und nach zugeben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Solange weiterrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Fondue mit Kirschwasser, Salz,…

  • Käse,  Rezepte,  Tasting,  Uncategorized

    Das Käsefondue

    Das Käsefondue Ein Käsefondue, fondue au fromage (aus französisch fondue, „geschmolzen“, von fondre) oder eine fonduta al formaggio (italienisch) ist ein Gericht aus geschmolzenem Käse, das aus den Westalpen – derfranzösischsprachigen Schweiz, Savoyen und dem Piemont sowie dem Aostatal – stammt. Bei einem Käsefondue wird zuvor erwärmte Käsemasse bei Tisch über einem kleinen „Feuer“ bzw. Tischkocher, dem Rechaud, heiss gehalten. In diese Substanz werden mundgerechte Bissen von meistens Brot, teils auch (zuvor gekochten) Kartoffeln, unter Zuhilfenahme spezieller Spiesse getunkt und auf diese Weise mit Käse überzogen. Zubereitung und Varianten Das traditionelle Schweizer Käsefondue besteht aus einer Mischung von geschmolzenem Käse und Weisswein, dem als Bindemittel Stärke zugegeben und mit einem Schuss Kirsch (Obstbrand) sowie Knoblauch und Pfeffer abgeschmeckt wird. Wesentlich für den Geschmack ist der verwendete Käse bzw. die verwendete Käsemischung. In der Schweiz üblich ist unter anderem…

  • Uncategorized

    Italienisches Käsefondue

    Italienisches Käse – Fondue (Fonduta) Man nehme…. Ein Caquelon, ein feuerfestes Kächele und, wegen seiner Würze, unbedingtechten italienischen Fontina-Bergkäse aus dem Aosta-Tal, der so cremig-mildund feinwürzig sich entwickelt und einen pikanten Gorgonzola aus Navarra, PoEbene, für die nötige Kraft, zusammen 150 bis 200g pro Person und………… Als Wein bietet sich an: ein trockener Soave oder ein venetischer Pinot Grigio.Für das Stärke-Sößchen nehmen Sie einen milden Grappa, den Sie dann auchals Digestivo (oder besser badisch gesagt: „Verrisserle“) reichen.   Download: 

  • Uncategorized

    Französisches Käsefondue

    Französisches Käse – Fondue  Man nehme:Ein Caquelon, ein feuerfestes Kächele und, wegen seiner Würze, unbedingtechten französischen alten Comté, und einen kräftig oder rahmigen BergkäseIhrer Wahl, einen Gruyère oder einen Bergkäse aus der Haute Savoie, 150 bis 200g pro Pers.Als Wein bietet sich an ein trockener Haute Sauterne oder ein elsässischerRiesling. Für das Stärke-Sösschen nehmen Sie ein mildes Eau de Vie deFramboise, das Sie dann auch als Digestiv (oder besser badisch gesagt:„Verrisserle“) reichen.Bon apetit!…   Download: 

  • AOC,  Hartkäse,  Käse,  Rezepte,  Rohmilch

    Schweizer Käsefondue

    Schweizer Käse – Fondue Man nehme….Ein Caquelon, ein feuerfestes Kächele und, wegen seiner Würze, unbedingt echten Schweizer Käse, wie Appenzeller, Greyerzer und Emmentaler, 200 g pro Person und dazu die halbe Menge eines kernigen, trockenen Weißweines. Wenn Sie mögen reiben Sie das Caquelon mit einer Knoblauchzehe aus, bevor Sie den Wein nun sorgfältig erhitzen – bis er anfängt am Rande Bläschen zu bilden. (er darf nicht kochen). Nun gebe Sie das, inzwischen mit einer halben Tasse zurückbehaltenen Weines und proPerson einem gestrichenen Teelöffel Mondamin zubereiteten Stärke- Sößchen dazu undbeginnen Sie dann sofort, unter Zufuhr von großer Hitze, mit dem Einstreuen desgeraspelten Käses in den heißen Wein. Ständiges Rühren verhindert das…