Uncategorized

Fruchtsenfsoßen zu Käse und das Berauschen der Sinne

Fruchtsenfsoßen zu Käse und das Berauschen der Sinne   Heute möchte ich euch zu einer Verkostung einladen, einer Kombination von edlem Käse, Hart und Weichkäse und eleganten Fruchtsenfsoßen von Pasquale Belmonte, Meerrettich und Senf Vertrieb Urloffen.   Fangen wir an: Ich habe drei sehr interessante Fruchtsenfsaucen zur Auswahl, Einen Feigen Senfsoße, Orangen Senfsoße und einen […]

Käse Rezepte Tasting Uncategorized

Das Käsefondue

Das Käsefondue Ein Käsefondue, fondue au fromage (aus französisch fondue, „geschmolzen“, von fondre) oder eine fonduta al formaggio (italienisch) ist ein Gericht aus geschmolzenem Käse, das aus den Westalpen – derfranzösischsprachigen Schweiz, Savoyen und dem Piemont sowie dem Aostatal – stammt. Bei einem Käsefondue wird zuvor erwärmte Käsemasse bei Tisch über einem kleinen „Feuer“ bzw. Tischkocher, dem Rechaud, heiss gehalten. In diese Substanz werden mundgerechte Bissen von meistens Brot, teils auch (zuvor gekochten) Kartoffeln, […]

Uncategorized

Was unterscheidet ein Allgäuer Sennalpkäse vom Allg. Bergkäse?

Es gibt große Unterschiede zischen “Bergkäse” und “Sennalpkäse”. Zum Thema Bergkäse habe ich euch hier schon einiges geschrieben -> (Allgäuer Bergkäse).   Nun, was sind die Unterschiede? Die Sennalpen müssen über 800m liegen. Der Käse darf nur während der Weidezeit von Mai – September hergestellt werden. Die Milch muss überwiegend von Braunvieh stammen. Es ist […]

Uncategorized

Raclette

Das oder die Raclette (von französisch racler, «schaben», «kratzen») ist – neben dem Käsefondue – eines der Schweizer Nationalgerichte, die aus geschmolzenem Käse zubereitet werden. Auch der zur Zubereitung verwendete Käse wird oft (der) Raclette genannt. Ursprung: Die erste erhaltene schriftliche Erwähnung von Raclette ist in mittelalterlichen Klosterhandschriften aus den Kantonen Obwalden und Nidwalden zu finden, wo von einem Bratchäs («Bratkäse») als einer besonders nahrhaften Speise der Alphirten berichtet wird.   Zubereitung Man reicht heute Gschwellti (schweiz., «Pellkartoffeln»), saure […]

Uncategorized

Käsekunst und Geschichte aus dem Allgäu

Hier möchte ich euch etwas über die Käsekunst erzählen:   1 Geschichte und die Bedeutung “Allgäu heißt Käse” Im Allgäu wurde insbesondere auf den Alpen und in landwirtschaftlichen Anwesen bereits seit dem 12. Jahrhundert ein runder Hartkäse (Typ Bergkäse) hergestellt, jedoch mit unregelmäßigen Ergebnissen. Somit hat der Hartkäse im Allgäu eine besondere Bedeutung und ist […]

Uncategorized

Degust Käsekunst von Hansi Baumgartner

Das Unternehmen:    Seit 1995 veredelt, reift und entwickelt DEGUST Käse-Unikate mit Professionalität und Leidenschaft. Priorität haben für den kreativen Affineur Hansi Baumgartner kompromisslos hohe Qualität und hervorragende organoleptische Eigenschaften. Dabei entstehen durch das Affinieren neue geschmackliche Komponenten mit Hansis ganz persönlicher Handschrift. Das Ergebnis ist eine fantastische Vielfalt an verfeinerten Produkten, die durch neue […]

Uncategorized

Stravecchio

Es heißt, Parmigiano Reggiano wird nicht produziert, sondern er entsteht. Die sehr langsame, natürliche Trocknung und Reifung in speziellen Lagerhallen dauern mindestens ein Jahr an. Dann kommt der Parmigiano Reggiano fresco (jung) als Tafelkäse in den Handel. Nach zwei Jahren Reifung, schon vecchio (alt) genannt, kann er zum Kochen und als Reibekäse verwendet werden. Nach […]